6. Parchauer Oldtimer-Treffen - Parchauer Oldies

THE Parchauer Oldies WAY
Direkt zum Seiteninhalt
Parchauer Oldies
Jedes Jahr wieder Einzigartig


Absage- Parchauer Oldtimer-Treffen 2020


 

Liebe Teilnehmer und Besucher unseres Oldtimer-Treffens in Parchau,


wir haben lange gezögert und noch die eine oder andere Neuregelung zur Covid-19 Situation abgewartet, aber es hilft nichts, wir müssen das für den 05.09.2020 geplante Oldtimer-Treffen schweren Herzens absagen.


Das ist sehr schade für alle Beteiligten, aber wir können unter diesen Umständen nicht anders entscheiden. Veranstaltungen sind zwar ab dem 01.09.2020 unter strengen Auflagen wieder möglich, aber nach mehreren Rücksprachen mit der Stadt Burg und dem Landkreis Jerichower Land, mussten wir leider einsehen, dass wir nicht in der Lagen sind, diese strengen Auflagen zum Hygiene Konzept umzusetzen.


Wir hoffen, Sie/Ihr habt dafür Verständnis.


Wir würden uns sehr freuen, Sie/Euch zu unserem nächsten voraussichtlichen Treffen am 04.09.2021 wieder gesund und munter in Parchau begrüßen zu können.


Wir freuen uns auf ein Wiedersehen!
Bis dahin, bleiben Sie/Ihr bitte Gesund!

 

Der Ortsbürgermeister Lutz Wernecke und das Organisationteam


Unser Programm für Sie






Das sind Wir
Parchau ist eine kleine Gemeinde, welche 5 km von der Kreisstadt Burg entfernt liegt. Wir haben ca. 930 Einwohner und liegen zwischen der schönen Elbe und dem Elbe Havel Kanal.

Entstanden ist die Idee zur 825 Jahrfeier Parchaus. Der Anwohner Detlef Hildebrandt sprach unseren Ortsbürgermeister Lutz Wernecke an, was er davon hält, alte landwirtschaftliche Technik, die bei vielen Bewohnern Parchaus noch auf den Höfen steht und vor sich her schlummert, zu präsentieren. Unser Ortsbürgermeister als Hauptorganisator und 4 Anwohner sprachen im Ort Bewohner an, ob sie an einen markenoffenen Oldietreffen teilnehmen möchten, worauf sich spontan 25 Teilnehmer mit rund 40 Fahrzeugen gemeldet haben.

Es blieb nicht nur bei alten landwirtschaftlichen Fahrzeugen. Es waren zum Beispiel ein Trabi Kübel, ein alter Handspritzwagen der Feuerwehr Reesen, ein 353 Wartburg mit Bastei Wohnwagen und zu guter Letzt ein voll restaurierter Ackerwaagen von 1910 auf dem Ausstellungsplatz vor dem Café Schaulies.

Wir organisierten am 27.09.2015 eine Sternfahrt durch die ganze Gemeinde, wo sich immer mehr Leute spontan mit Ihren alten Motorädern, Roller und Mopeds anschlossen. Zum Schluss waren ca. 50 Fahrzeuge auf dem Ausstellungsplatz, wo sich nach und nach immer mehr Gäste einfanden, um sich die Oldies anzuschauen.

Für die Kinder haben wir eine Naturhüpfburg aus Stroh errichtet, die auch sofort von den Kleinen erobert wurde. Für das leibliche Wohl war Dank dem Café Schaulies natürlich auch gesorgt.

Das Treffen war ein Erlebnis für Jung und Alt, so dass wir uns entschlossen haben, das Ganze ein Jahr später wieder auf die Beine zu stellen. Mittlerweile bereiten wir das 4. Oldietreffen vor, aus den 50 Fahrzeugen, die im Jahr 2015 teilgenommen haben, sind es 2017 schon ca. 120 geworden.


Aus den anfänglichen 5 Organisatoren sind es mittlerweile 7 Anwohner aus Parchau, die gemeinsam mit dem Ortsbürgermeister das Treffen 2018 vorbereiten.

Jedes Jahr ist es etwas größer und anders geworden. In 2017 haben wir eine alte Dreschmaschine zum Laufen gebracht. Für dieses Jahr haben wir uns wieder etwas Besonderes einfallen lassen. Das wird aber noch nicht verraten.
Unsere Treffen in Bilder festgehalten
Vielen Dank an all unseren Sponsoren und Helfer
Vielen Dank an alle Sponsoren und Helfer, die uns im letzten Jahr unterstützt haben, unsere 5. Sternfahrt zu einer unvergesslichen Veranstaltung zu gestalten.

Für unsere Teilnehmer und Gäste ist, wie auch in den Vorjahren, unser 6. Parchauer Oldtimer-Treffen kostenlos.  

Wer uns jedoch, mit einer kleinen Geldsumme, unterstützen möchte, dem steht auf der Veranstaltung unser Geldkanne zur Verfügung.
FRAEDi
Gemeinde Parchau
Marktkauf Burg
Thomas Beuke Finanz- und Versicherungsmarkler
Landgut Parchau eG
CompuMagic Strozyk

Druckerei Max Schlutius Magdeburg


Finde uns

 
Parchau
Kontakt
Zurück zum Seiteninhalt